Markt

TLG Immobilien Übernahmeangebot an alle Aktionäre von WCM angekündigt

Der Unternehmenssitz von TLG Immobilien ist Berlin, Hausvogteiplatz 12. Die Gesellschaft hat Büros in der Hauptstadt, Dresden, Erfurt, Frankfurt am Main, Leipzig sowie Rostock und beschäftigt mehr als 100 Mitarbeiter in Deutschland.

Der Berliner Immobilieninvestor TLG Immobilien kündigt ein Übernahmeangebot an alle Aktionäre von Konkurrent WCM Beteiligungs- und Grundbesitz als wesentlichen Schritt zum Aufbau der führenden deutschen Gewerbeimmobilienplattform an.


11.05.2017 um 16:48 Uhr
Drucken
Kommentare

Das auf Ostdeutschland fokussierte Berliner Unternehmen TLG Immobilien will nach Westen expandieren: Vorstand und der Aufsichtsrat haben den WCM-Aktionären ein Übernahmeangebot vorgelegt, nach dem diese für je 5,75 WCM-Aktien ein neues TLG-Papier erhalten. Dies entspricht einer Prämie von 4,6 Prozent auf den WCM-Schlusskurs vor dem Aufkommen erster Übernahmespekulationen. Im Zusammenhang mit dem Angebot haben TLG Immobilien und WCM eine Grundsatzvereinbarung (Business Combination Agreement) abgeschlossen. WCM hat mitgeteilt, das Angebot auf Grundlage des Business Combination Agreement zu unterstützen und - nach Prüfung der Angebotsunterlage - ihren Aktionären die Annahme zu empfehlen.

TLG Immobilien hat mitgeteilt, mit weiteren Aktionären der WCM, darunter dem Vorstandsvorsitzenden der WCM, Stavros Efremidis, und dem Mitglied des Aufsichtsrats der WCM, Karl Ehlerding, ebenfalls Tender Agreements geschlossen zu haben, die die Einreichung von insgesamt rund 50,0 Prozent der Aktien und der Stimmrechte an der WCM auf voll verwässerter Basis in das Angebot sicherstellen.

Diesen Artikel teilen

Newsletter

Newsletter
Die wichtigsten News in Ihrem Postfach
Kalender
May 30 2017 2. Internationaler Gastroimmobilien- Kongress
May 30 2017 Provada 2017
Jun 15 2017 Intelligent und innovativ wachsen!Immobilien-Dialog Hannover
Jun 26 2017 6. Deutscher Hotelimmobilien-Kongress 2017
Jun 26 2017 Creatin New In-Store RealitiesExploring Retail