Investment

Mindestens 7 Prozent Rendite Project Investment legt alternativen Investmentfonds für Family Offices auf

Zielrendite 7 Prozent: Nadine Korehnke, Leiterin Family Office bei Project Investment.

Project Investment legt mit Metropol Invest einen Immobilienentwicklungsfonds für Family Offices und semiprofessionelle Investoren auf. Als Zielrendite für den alternativen Investmentfonds werden mindestens 7 Prozent angegeben.


27.01.2016 um 10:32 Uhr
Drucken
Kommentare

25 Millionen Euro Eigenkapitalvolumen möchte Project Investment für seinen neuen alternativen Investmentfonds (Spezial-AIF) einsammeln. Das Mindestanlagevolumen für interessierte Family Offices und semiprofessionelle Investoren liegt bei 2,5 Millionen Euro. Der Schwerpunkt des Immobilienentwicklungsfonds mit dem Namen Metropol Invest werden Wohnimmobilien sein. Im Fokus der Investitionen stehen die Metropolen Berlin, Frankfurt, Hamburg, Nürnberg, München, Düsseldorf, Köln und Wien. Als Startportfolio sind zwei Immobilienentwicklungen geplant, Ziel ist es bei mindestens acht Entwicklungen das Investment zu streuen. Die beteiligten Investoren sind im Anlageausschuss beratend und unterstützend tätig. Der Spezial-AIF hat eine geplante Laufzeit bis zum 31. Dezember 2023. „Pro Projekt sind drei bis fünf Jahre vom Grundstücksankauf bis Fertigstellung und Verkauf geplant“, so Nadine Korehnke, Leiterin Family Office bei Project Investment.

Pro Jahr wird eine Zielrendite von 7 Prozent oder mehr erwartet. Metropol Invest ist in der Rechtsform einer geschlossenen Investment KG konzipiert und wird von der Kapitalverwaltungsgesellschaft Project Investment nach dem Kapitalanlagegesetzbuch verwaltet.

Diesen Artikel teilen

Newsletter

Newsletter
Die wichtigsten News in Ihrem Postfach
Kalender
Oct 04 2017 Building NetworksExpo Real
Nov 07 2017 24. Handelsblatt JahrestagungImmobilienwirtschaft 2017
Jan 29 2018 Deutscher Hotelkongress 2018
Feb 06 2018 18. EUROFORUM-JahrestagungDie Logistik-Immobilie
Quiz
Quiz
Wie gut kennen Sie den deutschen Immobilienmarkt?
Frage 1 von 10
Wie viele Menschen verdienen in Deutschland hauptberuflich ihr Geld als Makler?