Investment

JLL Investment Intensity Index Oslo an der Spitze der attraktivsten Immobilienmärkte

In Oslo lässt sich gut leben und investieren.

Das Ranking der weltweit wettbewerbsfähigsten Immobilien-Metropolen wird von der norwegischen Hauptstadt angeführt. München und Frankfurt sind in den TopTen. Die Erhebung stammt von dem internationalen Immobilienspezialisten Jones Lang LaSalle.


16.03.2017 um 16:14 Uhr
Drucken
Kommentare

Der JLL Investment Intensity Index setzt das Volumen direkter Immobilieninvestments ins Verhältnis zur ökonomischen Größe der jeweiligen Stadt. JLL vergleicht dabei weltweit 150 Städte über einen Zeitraum von drei Jahren. Nach absoluten Investmentgrößen bleiben New York, Paris, London und Tokio weiterhin der Maßstab.

Nach der so definierten Intensität des Investments ändert sich aber das Bild: Oslo nimmt dabei den Spitzenrang ein, gefolgt von London. Auf Rang 3 liegt München, dann folgen die schottische Kapitale Edinburgh und das kalifornische Silicon Valley. Frankfurt am Main belegt Rang 6, die deutsche Hauptstadt Berlin Rang 24. Insgesamt befinden sich unter den Top 30 zwölf europäische Märkte, 14 aus der Region Amerika und vier aus dem asiatisch-pazifischen Raum (siehe Liste).

Laut JLL profitieren insbesondere mittelgroße Städte mit einer Spezialisierung in High Tech und High Value-Aktivitäten von konstanten Wachstum. Der Anteil, den diese sogenannten „New World Cities“ am weltweit erwirtschafteten Investmentvolumen beiträgt, stieg in zehn Jahren bis 2016 von 12 auf 23 Prozent.

„Auch die deutschen Märkte profitieren von hoher Transparenz und Nachhaltigkeit sowie technologischer Stärke, hervorragender Infrastruktur und hoher Lebensqualität. Gerade diese Charakteristika eines Marktes sorgen für eine gute Anpassung an sich verändernde wirtschaftliche und technologische Bedingungen“, betont Hela Hinrichs, JLL Research EMEA.

Die deutschen Immobilienmärkte sind laut der Untersuchung auch bei der grenzüberschreitenden Investmentintensität und bei der Analyse der Assetklassen Büro, Hotels und Logistik (siehe Grafik unten) global anerkannte Business-Standorte.

Der komplette Report zum JLL Investment Index Intensity kann hier heruntergeladen werden.

Diesen Artikel teilen

Newsletter

Newsletter
Die wichtigsten News in Ihrem Postfach
Kalender
Oct 04 2017 Building NetworksExpo Real
Nov 07 2017 24. Handelsblatt JahrestagungImmobilienwirtschaft 2017
Jan 29 2018 Deutscher Hotelkongress 2018
Feb 06 2018 18. EUROFORUM-JahrestagungDie Logistik-Immobilie