Menschen

Ende August dieses Jahres Ingo Hartlief verlässt Corpus Sireo

Ingo Hartlief verlässt Corpus Sireo Ende August dieses Jahres.

Geschäftsführer Ingo Hartlief (52) verlässt Corpus Sireo Real Estate Ende August dieses Jahres auf eigenen Wunsch. Damit endet auch seine Tätigkeit als Geschäftsführer der Swiss Life Kapitalverwaltungsgesellschaft. Seine Aufgaben übernimmt vorübergehend die Geschäftsführung des Immobilien-Investment- und Asset-Management-Hauses. Hartlief berät das Unternehmen noch bis Ende Dezember 2017.


17.07.2017 um 09:03 Uhr
Drucken
Kommentare

Geschäftsführer Ingo Hartlief (52) verlässt Corpus Sireo Real Estate Ende August dieses Jahres auf eigenen Wunsch. Damit endet auch seine Tätigkeit als Geschäftsführer der Swiss Life Kapitalverwaltungsgesellschaft. Ein Nachfolger steht noch nicht fest. Seine Aufgaben übernimmt vorübergehend die Geschäftsführung des Immobilien-Investment- und Asset-Management-Hauses. Hartlief berät das Unternehmen noch bis Ende Dezember 2017. Was er danach macht, ist derzeit noch nicht bekannt.

Hartlief hat seit Juli 2010 für Corpus Sireo gearbeitet. In seine Zeit fällt die strategische Positionierung der Corpus-Sireo-Gruppe als führender Asset-Management-Dienstleister Deutschlands. Er verantwortete einen Hinzugewinn von mehr als 8 Milliarden Euro Real Estate under Management. Darüber hinaus betreute Hartlief federführend die Konzeption und Kundengewinnung von acht institutionellen Fonds, die Akquisition von teils großvolumigen Objekt-und Portfoliomandaten und den Aufbau der Swiss Life Kapitalverwaltungsgesellschaft. Unter seiner Leitung ging zudem der erste offene Immobilien-Publikumsfonds „Swiss Life Living and Working“ (ISIN DE000A2ATC31) an den Start.

Diesen Artikel teilen

Newsletter

Newsletter
Die wichtigsten News in Ihrem Postfach
Kalender
Oct 04 2017 Building NetworksExpo Real
Nov 07 2017 24. Handelsblatt JahrestagungImmobilienwirtschaft 2017
Jan 29 2018 Deutscher Hotelkongress 2018
Feb 06 2018 18. EUROFORUM-JahrestagungDie Logistik-Immobilie