Markt

Berliner Mietspiegel 2017 veröffentlicht Die Altbaumieten sind am stärksten gestiegen

Den höchsten Durchschnittswert im neuen Mietspiegel erreichen kleine Neubauwohnungen (mit Sammelheizung, Bad und WC) mit bis zu 40 Quadratmetern.

Mieter müssen in der Bundeshauptstadt laut Mietspiegel trotz Preisbremse mehr bezahlen als vor zwei Jahren. Der Mittelwert liegt bei rund 6,40 Euro, was ein Plus von zehn Prozent bedeutet. Am stärksten haben sich in den vergangenen zwei Jahren die Mieten in Altbauwohnungen verteuert, die bis 1918 errichtet wurden - sie steigen um 13,1 Prozent.


19.05.2017 um 16:36 Uhr
Drucken
Kommentare

Die Berliner Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Linke) hat den neuen „Mietspiegel 2017“ vorgestellt. Die durchschnittliche Nettokaltmiete ist deutlich teurer geworden. Die Mieten stiegen im Jahr um 4,6 Prozent auf einen Mittelwert von 6,39 Euro pro Quadratmeter. Besonders getroffen hat es die Altbaumieten (Baujahr vor 1918 – sie machen etwa 30 Prozent des Bestandes aus) mit einem Plus von 6,3 Prozent im Jahr. Hier lässt der neue Mietspiegel trotz Kappungsgrenze Erhöhungen von knapp 40 Prozent zu.

Zur Vergrößerung der Karte hier klicken.

Singles werden mehr zur Kasse gebeten, da in kleinen Wohnungen bis 40 Quadratmeter die Mieten laut Mietspiegel inzwischen bei 14,19 Euro liegen. Große Wohnungen mit mehr als 90 Quadratmetern kosten in einfachen Lagen durchschnittlich 10,70 Euro pro Quadratmeter. Das dürfte Familien mit Kindern benachteiligen.

„Es reicht", kritisierte der Berliner Mieterverein die Politik aufgrund der steigenden Mietpreise. Sie müsse nun endlich handeln und die Preisentwicklung im Wohnbereich eindämmen.

Den vollständigen Mietspiegel 2017 erhalten Sie hier.

Diesen Artikel teilen

Newsletter

Newsletter
Die wichtigsten News in Ihrem Postfach
Kalender
May 30 2017 2. Internationaler Gastroimmobilien- Kongress
May 30 2017 Provada 2017
Jun 15 2017 Intelligent und innovativ wachsen!Immobilien-Dialog Hannover
Jun 26 2017 6. Deutscher Hotelimmobilien-Kongress 2017
Jun 26 2017 Creatin New In-Store RealitiesExploring Retail