Thema Offene Immobilienfonds

300 Millionen Euro Eigenkapital Corestate startet offenen Spezial-Wohnimmobilienfonds

Thomas Landschreiber, Mitgründer und Investmentchef von Corestate.

Corestate Capital legt einen offenen Spezial AIF Wohnimmobilienfonds mit mindestens 300 Euro Eigenkapital auf. Der Corestate Residential Fund II investiert in Neubau-Wohnimmobilien in Metropolregionen und wirtschaftlich gut entwickelten Städten in ganz Deutschland. Es wird eine laufende Ausschüttung von mindestens 4 Prozent jährlich angestrebt.


18.07.2017 um 10:37 Uhr
Drucken
Kommentare

Der Investmentmanager und Co-Investor Corestate Capital legt einen offenen Spezial-AIF mit Fokus auf Wohnimmobilien in Deutschland auf. Dem Fonds stehen bereits 70 Millionen Euro Eigenkapital für das Seed-Portfolio zur Verfügung, erster Investor ist eine deutsche Pensionskasse. Der Corestate Residential Germany Fund II strebt ein Zielvolumen von mindestens 300 Millionen Euro an. Als Kapitalverwaltungsgesellschaft fungiert die Hannover Leasing Investment.

Im Fokus des Corestate Residential Fund II stehen Neubau-Wohnimmobilien in Metropolregionen und wirtschaftlich gut entwickelten Städten in ganz Deutschland. Der Fonds strebt eine laufende Ausschüttung von mindestens 4 Prozent jährlich an.

Diesen Artikel teilen

Newsletter

Newsletter
Die wichtigsten News in Ihrem Postfach
Kalender
Oct 04 2017 Building NetworksExpo Real
Nov 07 2017 24. Handelsblatt JahrestagungImmobilienwirtschaft 2017
Jan 29 2018 Deutscher Hotelkongress 2018
Feb 06 2018 18. EUROFORUM-JahrestagungDie Logistik-Immobilie